Direkt zum Inhalt springen

24.03.2020 | Janine Gröner

Interview Filipe

BA: Hi Filipe, unser Projektleiter seit September 2019. Freut uns sehr dich bei uns zu haben!

Filipe: Genau - Hallo! Freut mich ebenfalls hier zu sein!

BA: Das ist schön zu hören, deswegen knüpfen wir da direkt an: Was war der Grund, warum Du Dich hier beworben hast?

Filipe: Kurz und knapp: die Liebe hat mich hierher geführt, um genauer zu sein, meine Freundin. Sie wohnt in Mannheim, ich selbst komme ursprünglich aus Darmstadt und als der nächste Schritt in unserer Beziehung anstand, beschloss ich meinen Job zu kündigen und nach Mannheim zu ziehen. Auf der Suche nach einer Stelle im Projektmanagement bin ich dann auch sehr schnell auf Brain Appeal gestoßen. Da mich sowohl die Stellenausschreibung als auch die unternehmerische Aufmachung sehr angesprochen hat, packte ich meine Kamera aus, produzierte ein kurzes Bewerbungsvideo und dann führte das Eine zum Anderen.

BA: Sehr kreativ! Wie waren die ersten Tage und Monate für Dich?

Filipe: Sehr entspannt und ich wurde gut betreut. Auf meine Fragen wurde sich Zeit genommen und ich hatte viele Fragen, die es zu klären gab. Es verging auch nicht viel Zeit, bis ich in einige laufende Projekte ausreichend involviert war, was letztlich den kurzen Kommunikationswegen und der Hilfsbereitschaft im Team zu verdanken ist. 

BA: Was gefällt Dir besonders gut an der Arbeit?

Filipe: Das WIR-Gefühl und die Möglichkeit, den eigenen Arbeitstag eigenständig gestalten und Ideen, Vorschläge und Kritik einbringen zu dürfen. An bestehenden Prozessen, hinsichtlich Ihrer Performance, Ihrem Wirkungsgrad, zu arbeiten, komplett neue Ansätze einzubringen oder diese gemeinsam im Team zu diskutieren. ich finde es super an verschiedenen Projekten und unterschiedlichsten Schwerpunkten, arbeiten zu können.  Zudem bietet sich mir die Möglichkeit, eigene Stärken, welche über die eigentliche klassische Tätigkeit, wie in meinem Fall, die des Projektleiters hinausgehen, mit in die Gestaltung und Umsetzung eines Projekts einbringen zu können.

BA: Das freut uns sehr! Wie kommst Du im Team zurecht?

Filipe: Sehr gut. Wir sind kein großes Team, dennoch eine heterogene Gruppe. Jeder mit unterschiedlichen Eigenschaften, Stärken aber auch Schwächen und davon lebt und profitiert das Team letztendlich auch. Wir helfen uns gegenseitig, nehmen uns Zeit in der Besprechung, hören zu und jeder trägt aktiv mit seinem Beitrag zum unternehmerischen Erfolg bei.

BA: Und zu guter Letzt: Was war bisher Dein bester Moment bei uns?

Filipe: Das gemeinsame Anstoßen mit der ersten Flasche Bier in der Hand nach dem Feierabend in entspannter Atmosphäre. Ein bisschen Spaß an dieser Stelle muss schon sein, dennoch gibt es viele schöne Momente, aber nicht den einen besten Moment. Es wird nie langweilig, wir arbeiten, diskutieren, lachen und feiern auch hin und wieder zusammen. Es herrscht Abwechslung, welche auch gefördert wird und maßgeblich zum Erfolg von Brain Appeal beiträgt.

BA: Auf jeden Fall! Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast und wir freuen uns auf weitere schöne Erlebnisse!

Filipe: Ich freue mich auch, danke!

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Janine Gröner

Weitere Beiträge

Alle Beiträge